• Deutsch
  • Polish
  • English

Sie befinden sich hier:

Daseinsfürsorge wird durchaus von allen gesellschaftlichen Gruppen ernst genommen!

editor - 10. Mai 2017 - Telemedizin

http://www.immobilien-zeitung.de/1000043116/ludwigsburg-bautraeger-verklagen-stadt.html

Dass die Daseinsfürsorge im Zweifelsfall durchaus von allen gesellschaftlichen Gruppen ernst genommen wird, zeigt ein Beitrag in der Immobilienzeitung. Während aber üblicherweise die Privatisierung von Krankenhäusern, Autobahnen etc. als Rückzug des Staates aus der Daseinsfürsorge beklagt wird, wird hier ein von der Stadt Ludwigsburg über ihre Wohnungsbaugesellschaft begonnenes Bauprogramm Eigentumswohnungen als gerade nicht zur staatlichen Daseinsfürsorge gehörig angesehen.

« Welche Folgen ein Ausfall von Teleradiologie-Sytemen haben kann!   Telemedizinisches Netzwerk PädExpert – finanzieller Beitrag der Kassen zu gut begründetem und preisgekröntem Projekt »

Neuer Kommentar

0 Kommentare